Author: Carmen

13 Jun Der neue Infobrief ist da!

Der neue Infobrief ist da! Darin berichtet die BENE Redakteurin Kathrin Brüggemann über ihre Erfahrungen auf der diesjährigen Ruanda-Reise der Afrika-Hilfe-Stiftung. Von den jungen Müttern, die in der Krankenstation freudig die Strampler aus Hattingen-Niederwenigern für ihre Babys entgegennehmen bis zu den älteren Damen, die mittlerweile gemeinsam...

Weiterlesen

20 Apr Neue BENE mit Reisebericht der Afrika-Hilfe-Stiftung

Die neue BENE ist vor einigen Tagen erschienen - mit dabei ein Reisebericht von Kathrin Brüggemann mit Eindrücken von unserer Projektarbeit in Ruanda (Editorial und S. 16-18). Das Team der Afrika-Hilfe-Stiftung wünscht Ihnen, liebe Freunde und Förderer, viel Spaß bei der Lektüre sowie gesegnete Ostertage!...

Weiterlesen

06 Apr Heute vor 25 Jahren begann der Völkermord in Ruanda

Heute vor 25 Jahren wurde das Flugzeug abgeschossen, in dem sich der damalige Präsident Juvénal Habyarimana im Anflug auf den Flughafen von Ruandas Hauptstadt Kigali befand: Der Auslöser für den größten rassistisch motivierten Völkermord nach dem 2. Weltkrieg, dem 800.000 - 1.000.000 Menschen zum Opfer fielen. Lesen...

Weiterlesen

06 Apr Beim Afrika-Musical in der Grundschule Niederwenigern

4 ausverkaufte Afrika-Musicalvorstellungen gestern und heute in der Grundschule Niederwenigern - die Zuschauer waren begeistert von der wunderbaren Darbietung der Kinder. Als Teil des Rahmenprogramms waren die Afrika-Hilfe-Stiftung sowie die Gambia Hilfe eingeladen - herzlichen Dank dafür an die Organisatoren. Eine schöne Gelegenheit, um unsere...

Weiterlesen

26 Mrz Aline Myonkuru – Vom Waisenkind zur Medizinstudentin

Gerne teilen wir mit Ihnen den Dankesbrief, den unsere Stiftung vor einigen Tagen von Aline Myonkuru, einem Mitglied unseres Projektes "Kinderfamilien" erreichte und den wir für Sie übersetzt haben: "Herzliches Dankeschön!,  ich möchte Ihnen heute meinen Dank auszusprechen und meine Geschichte erzählen. Das macht mich glücklich und...

Weiterlesen

19 Mrz Danke, Pauline!

"Ich finde es doof, dass Kinder traurig sind weil sie kein Geld haben und wenn es ihnen schlecht geht. Und es macht mich glücklich wenn ich Kindern helfen kann." (Pauline, 9 Jahre) Pauline hatte uns im Januar 9 Euro aus ihrem Sparschwein gegeben. Dieses Geld haben...

Weiterlesen

30 Jan Kinderfamilien – Heute ist Umudanda-Tag

Johannes Küpperfahrenberg berichtet uns erneut über den Besuch bei den Kinderfamilien in Kirarambogo: "Heute ist Umuganda-Tag. Einmal im Monat – am letzten Samstag – sind alle Sekundarschüler zur Gemeinwohlarbeit verpflichtet. Daher treffen wir bei der Zusammenkunft im Pfarrsaal von Kirarambogo hauptsächlich die jüngeren Primarschüler an. Hinzu...

Weiterlesen

29 Jan Besuch der Kinderfamilien

Herzliche Grüße erreichen uns heute aus Kirarambogo in Ruanda, die wir wie immer gerne an Sie, liebe Freunde und Förderer der Afrika-Hilfe-Stiftung, weiterleiten: "Heute waren wir in Kirarambogo und haben unser gemeinsames Projekt besucht. Schon auf dem Hinweg machten wir einen Abstecher bei Adeline (26 J.)...

Weiterlesen

28 Jan Sorgho – ein traditionelles Bier

Auch der Spaß kommt auf der Ruanda-Reise nicht zu kurz: Hier wird Sorghobier gebraut - Johannes Küpperfahrenberg und auch Father Anastase packen natürlich gerne bei der Arbeit mit an, skeptisch bis belustigt beobachtet von den Einwohnern. Sorgho ist eine Hirseart, aus der man Mehl gewinnen kann....

Weiterlesen